Seminare und Veranstaltungen

Für den Aufbau von Waldgartendörfern ist die Vermittlung von Wissen und Erfahrung sehr wertvoll. Internet und Bücher sind hierbei sehr nützlich. Darüber hinaus ist die direkte Begegnung von Mensch mit Mensch in Seminaren besonders interessant. Daher bieten wir Seminare und Veranstaltungen für unser Leitbild und unseren Lebensstil.

Bei vielen Veranstaltungen können Fördermitglieder mit Status "Hasel" oder "Buche" günstiger teilnehmen.
Siehe dazu auch die Datei: Antrag auf Fördermitgliedschaft

Anregungen für weitere Veranstaltungsthemen nehmen wir gerne entgegen.


***** Unsere Veranstaltungen *****

Seminare 2021

Ob wir im Jahr 2021 wieder Seminare anbieten können ist derzeit nicht klar. Die an vielen Stellen kopflos wirkenden Anti-Pandemie-Maßnahmen der Regierung sind nicht vorhersehbar und lassen in vielen Fällen keinen medizinisch-epidemiologischen Sachverstand erkennen. Insbesondere besteht für Veranstalter keinerlei Planungssicherheit weil Vorschriften teilweise täglichen Änderungen unterlegen waren. Es ist nicht zu vermuten, das diese Unkalkulierbarkeit kurzfristig nachlässt. Seminare müssen jedoch mit zeitlichem Vorlauf geplant, organisiert und angekündigt werden, teilweise sogar mit mehrjährigen Vorbereitungen. 

Von daher müssten wir mindestens ein halbes Jahr planungssicheren Vorlauf haben.

Wenn man nun bedenkt, das Anfang November 2020 ein "Lockdown light" dem Volk "verkauft" wurde, damit man "Weihnachten retten könne", und nur wenige Wochen später (Mitte Dezember) ein harter Lockdown beschlossen wurde bis zum 10 Januar 2021 inkl. eines quasi Besuchsverbotes an Weihnachten, eines Silvesterverbotes und der infektiologisch komplett absurden Schließung der Baumärkte, kann davon ausgegangen werden, das eine Plaungssicherheit lange noch nicht gegeben ist. Mittlerweile (Stand 13. Januar) geht der Lockdown weiter, wurde verschärft und es gibt erste Berichte in denen von einem totalen Lockdown ab Februar geschrieben wird (Zeitschrift focus)

Es ist nicht mal einschätzbar, wann die Baumärkte wieder öffnen dürfen oder ob sie je wieder öffnen werden. Insofern können wir auch nicht fest einplanen, das Waldgärtnerhaus im Jahr 2021 fertig zu sanieren. Dies wäre einerseits eine passende Nutzung der Zeit, jedoch ist dies ohne Baumärkte nicht machbar. 

Von daher bleibt uns derzeit eigentlich nur die Hoffnung auf bessere Zeiten und die Konzentration auf das, was derzeit möglich ist:

- OnlineShop mit Versand ist aktiv: https://www.waldgartendorf.de/shop/
- Individuelle Gartenführungen sind möglich: http://www.naturbauten.org/fuehrungen.html
- Rundbriefe mit aktuellen Infos: https://www.waldgartendorf.de/newsletter/
- In der Beschreibung der Jungbrunnen-Seminare kann man bei aufmerksamen Lesen einige Anregungen finden, die man auch umsetzen kann, ohne das Seminar besucht zu haben: Klick hier. Denkbar sind übrigens Jungbrunnen-Betriebsseminare, mit Gruppen von Mitarbeitern, die am Arbeitsplatz eh eine infektiologische Schicksalsgemeinschaft sind und in einem betriebseigenen Veranstaltungsraum mit entsprechendem Abstand sein können. Bei Interesse bitte anfragen.

 

Für Garderobe und eingebrachte Sachen keine Haftung - Bitte Wertsachen nicht unbeaufsichtigt lassen.

Veranstaltungsentgelte umfassen keine Betreuung oder Bewachung eingebrachter Sachen, sofern nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart. Die  Aufbewahrungs- und Aufhängemöglichkeiten für Ihre Garderobe und Aufbewahrungs- und evtl. Aufladestationen für z.B. Mobilfunk- oder sonstige elektronische Geräte werden nur zusätzlich kostenlos zur Verfügung gestellt. Jegliche Haftung, ausser bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters oder seiner direkt zurechenbaren Erfüllungsgehilfen, wird ausgeschlossen. Mit der Nutzung der Aufbewahrungsmöglichkeiten erkennen Sie diesen Haftungsausschluss an.